AktuellMehr Anforderungen, weniger Personal

Wie steht es um die Berufsgesundheit der Beschäftigten in der Kinder- und Jugendhilfe und wie lässt sich deren Situation verbessern?

Antworten gibt der Trendbericht „Zukunftsweisende Entwicklungen zwischen Lockdown und Knock-down. Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland“.

Diesen Bericht hat die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) kürzlich vorgestellt. Beim Blick auf die Branche zeigt sich: Die professionellen Anforderungen an Fachkräfte und Führungspersonal nehmen seit Jahren kontinuierlich zu. Dennoch, so nehmen es die Fachkräfte wahr, erfährt dieses Thema eine mangelnde öffentliche Aufmerksamkeit. Wie lässt sich zumindest innerhalb der Kinder- und Jugendhilfe auf (Mehr-)Belastungen reagieren? Zentrale Schlüssel zur Verbesserung sind nach Meinung von BGW-Expertinnen und -Experten „Hinschauen“ und „Haltung“. Sie verweisen darauf, dass gute Berufsgesundheit mit einer offensiven Auseinandersetzung mit den bestehenden Belastungen beginnt, vor allem im Austausch mit den Beschäftigten.

Mehr zum Thema und den Trendbericht alsTitelbild des Trendberichts Download finden Sie unter dieser Web-Adresse:
https://www.bgw-online.de/bgw-online-de/service/medien-arbeitshilfen/medien-center/bgw55-83-134-trendbericht-kiju-2022-76336

Aktuelle Neuigkeiten sowie nützliche Informationen erfahren Sie in unserem News-Archiv.
Mehr News

ePaper

Aktuelle Ausgabe

  • Kyrylo ist angekommen
  • „ Vermeiden Sie, das Trauma anzusprechen"
  • Die Kita als sicherer Ort
  • Das kompetente Team

ePaper Archiv

Sie interresieren sich für ältere ePaper-Ausgaben?

Dann schauen Sie einfach hier in unserem Archiv vorbei.

Mehr erfahren