News-Archiv

Service

Echt praktisch

Hier finden Sie eine Reihe hilfreicher Links und Tipps für die Kitapraxis zum Thema Digitalisierung und frühkindliche Medienbildung.
Illustration: Flohmarktsituation in der Kita

Hätten Sie es gewusst?

Flohmarkt in der Kita

Die Frage nach dem Versicherungsschutz der gesetzlichen Unfallversicherung stellt sich immer wieder. Mal angenommen, die Kitaleitung organisiert einen Flohmarkt auf dem Kitagelände, um Geld für ein neues Spielgerät zu sammeln …
Closeup einer jungen Frau, die nachdenklich guckt.

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Zurück in den Job

Hauswirtschaftskraft Renata F. kommt nach einer Covid-19-Infektion nicht so recht auf die Beine und fehlt seither immer wieder für einige Tage. Erzieher Arno G. hatte einen Unfall und fällt bereits seit Wochen aus. Und jetzt?
Symbolbild: junge Erzieherin sitzt auf einem Teppich spielt mit Kindern

Studie ERiK

Herausforderungen in der Kindertagesbetreuung

Das Deutsche Jungendinstitut (dji) wertet regelmäßig Daten aus unterschiedlichen Quellen zur Qualität der Kindertagesbetreuung aus. Jetzt wurde dazu ein aktueller Bericht vorgelegt, der (erneut) zeigt, dass es große Herausforderungen zu meistern gilt.
Auf dem Bild ist ein ein kleiner Junge zu sehen, der skeptisch und nachdenklich in die Kamera guckt

Kinderrechte schützen

Schutz der Kinderrechte in Kitas vorantreiben

„Kinder haben das Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig.“ So steht es im Bürgerlichen Gesetzbuch. Wie steht es um die Umsetzung der Kinderrechte in Kitas? Nicht so gut, meint die Deutsche Liga für das Kind.

Neue Broschüre

Mit Kleinkindern feinfühlig umgehen

In Zeiten, in denen frühe und ganztägige, institutionelle Bildung und Betreuung zunimmt, gewinnen professionelle Bezugspersonen an Bedeutung für Kinder, die einen erheblichen Anteil ihrer Lebenszeit in Bildungseinrichtungen verbringen.Wie lässt sich diese Beziehung feinfühlig gestalten? Eine neue Broschüre informiert.

Neue Broschüre

Sicher und gesund arbeiten in der Kita während Schwangerschaft und Stillzeit

Das Sozialministerium NRW hat eine Broschüre herausgebracht, in der Kitaträger, aber auch Vorgesetzte, Ärztinnen und Ärzte sowie alle Interessierten wertvolle Hinweise bekommen, auf was sie bei der Beschäftigung von schwangeren und stillenden Frauen in Kinderbetreuungseinrichtungen achten müssen.

Aktuell

Mitmachen! Umfrage zu Personalmangel vom DKLK

Der Deutsche Kitaleitungs Kongress (DKLK) will es wissen: Wie sieht der Alltag in unseren Kitas aus? Wie macht sich der Personalmangel bemerkbar?
Unterhaltung auf mehreren Sprachen

Aktuell

Mehrsprachigkeit: Hindernis oder Chance?

In einem kleinen Quiz auf dem Service-Portal Integration des „Haus der kleinen Forscher“ können Sie herausfinden, ob Ihre Vorstellung zur Sprachentwicklung bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern dem derzeitigen Forschungsstand entspricht.

Aktuell

Aktualisiert: Empfehlungen für Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter

Bewegung und eine ausgewogene gesunde Ernährung sind für die gute Entwicklung von Kindern sehr wichtig. Ein Team von Fachleuten hat jetzt die Handlungsempfehlungen dafür aktualisiert. Fazit: Weniger Fleisch und Süßes, mehr Bewegung.

Aktuell

Webinar für Kitas: Mit neuen Bewegungsideen durchs Jahr

Wie baue ich eigentlich einen Bewegungsparcours? Welche Elemente sollten dabei nicht fehlen? Und worauf sollte ich achten, wenn Kinder durch Bewegungslandschaften streifen? 

Aktuell

Ergebnisse der Corona-Kita-Studie liegen vor

Die Studie lief seit Mitte 2020 und sollte die Auswirkungen und Risiken von Corona-Infektionen sowie von Corona-Schutzmaßnahmen auf die Kindertagesbetreuung beleuchten. Wichtiges Fazit (denn hinterher ist man immer schlauer): Die Kita-Schließungen waren wohl unnötig. Besonders negativ haben sich diese auf Kinder aus benachteiligten Familien ausgewirkt.

Schwerpunkt: Traumatisierung

Kyrylo ist angekommen

Seit dem Frühjahr werden ukrainische Flüchtlingskinder in deutschen Kitas betreut. Wie gelingt die Integration? Wie müssen pädagogische Fachkräfte mit ihnen umgehen? „Wie mit allen anderen auch“, lautet die Antwort des Teams von der Kita Steilshooper Allee in Hamburg auf beide Fragen. Also: mit Fingerspitzengefühl, aber ohne Berührungsängste.

Schwerpunkt: Traumatisierung

„ Vermeiden Sie, das Trauma anzusprechen"

Ob Missbrauch, ein Unfall oder Kriegs- und Fluchterfahrung – auch traumatisierte Kinder besuchen Kitas. Pädagogische Fachkräfte sind häufig unsicher, wie sie ihnen am besten helfen könnten. Der Experte für Traumapsychologie Thomas Weber rät zur Normalität.

Schwerpunkt: Traumatisierung

Die Kita als sicherer Ort

Wer würde diesen Satz nicht unterschreiben: Die Kita ist ein sicherer Ort. So selbstverständlich ist das aber nicht, wenn man den Ausdruck „sicherer Ort“ im Sinne der Traumapädagogik oder Traumatherapie versteht. Demnach brauchen traumatisierte Menschen einen solchen Rückzugsort, an dem sie sich sicher fühlen und Vertrauen zu ihrer Umgebung zurückgewinnen können.

Aktuell

Podcast-Reihe zu pädagogischen Themen

Das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (Nifbe) hat eine Podcast-Reihe aufgelegt, die sich mit aktuellen und pädagogischen Themen beschäftigt.

Aktuell

Fast 100.000 Kita-Fachkräfte fehlen

In Deutschland gibt es deutlich zu wenige Kita-Plätze, um den Betreuungsbedarf der Eltern für ihre Kinder zu decken. Außerdem fehlen allerorts Fachkräfte. Das geht aus Berechnungen der Bertelsmann-Stiftung für das aktuelle Ländermonitoring Frühkindliche Bildungssysteme hervor.

Aktuell

Digitale Medienbildung in Kitas? Ja bitte!

Erstmals empfiehlt die Ständige Wissenschaftliche Kommission, die digitale Medienbildung in die Rahmen- und Orientierungspläne aller Bundeländer aufzunehmen. Und merkt kritisch an: Dazu ist der Ausbau der digitalen Infrastruktur und die Qualifikation der pädagogischen Fachkräfte nötig.

Aktuell

Fortbildung: Demokratie in Kinderhand

Kinder, die ihr eigenens Viertel mitgestalten? Das soll es geben! Gerade Kitas sind in Sachen Partizipation wichtige Impulsgeber. Aber wie kann eine Beteiligung der Kinder konkret aussehen? Eine am 3.November startende Online-Fortbildung gibt dazu Auskunft.

Aktuell

Mehr Anforderungen, weniger Personal

Wie steht es um die Berufsgesundheit der Beschäftigten in der Kinder- und Jugendhilfe und wie lässt sich deren Situation verbessern?

Aktuell

Was wird aus den Sprach-Kitas?

Was wird aus den Sprach-Kitas? Die seit 2016 bestehende Finanzierung für zusätzliches Personal zur sprachlichen Bildung an Kitas soll nach dem Willen des Bundesfamilienministeriums zum Ende dieses Jahres auslaufen.

Schwerpunkt Gewaltprävention

Agieren statt reagieren

Treten, schlagen, beißen: Wenn sich ein Kind gegenüber anderen aggressiv und gewalttätig verhält, hat das Gründe. Diese zu verstehen, ist für Erzieherinnen und Erzieher der erste Schritt, das Verhalten zu verändern. Feingefühl und die richtige Ansprache sind gefragt.

Schwerpunkt Gewaltprävention

Hinsehen, ernst nehmen, angehen

Kitas sollen für Kinder sichere Räume sein. Aber Gewalt gegen Kinder gibt es auch hier. In vielen Fällen kommt sie leise daher. Oft so leise, dass es leicht wäre, wegzuhören und wegzusehen. Das aber darf niemals eine Option sein.

Das sagt der Experte dazu

Gewalt gegen Fachkräfte

Manchmal kochen die Emotionen hoch und Eltern werden dem Kitapersonal gegenüber laut und aggressiv. Der Anti-Gewalt-Trainer Volker Haupt weiß, was dann hilft, um die Situation zu klären.

Recht

Hilfe bei traumatischen Erlebnissen

Bedroht, beleidigt, angebrüllt, geschlagen: Kommt es in der Kita zu Übergriffen auf die Beschäftigten, etwa durch aufgebrachte Elternteile, kann dieses Erlebnis für die Betroffenen traumatisch sein.

Sichere Kita

Natur hautnah erleben

Viele Kitas legen Beete an, damit Kinder nach Herzenslust gärtnern können. Das macht Spaß, es erdet und nebenbei erlernen die Kleinen viele neue Fähigkeiten und Wissen fürs Leben. Mit wenigen klaren Regeln bleibt die Gartenarbeit auch eine sichere Sache.

News

Spielerisch Verkehrssicherheit üben

Mit der neuen Molli und Walli-App können schon Vorschulkinder spielerisch lernen, wie sicheres Verhalten im Straßenverkehr funktioniert.

News-Kategorien

Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine stellt Fachkräfte vor neue Herausforderungen. Sie bereiten sich darauf vor, geflüchtete Kinder in ihre Einrichtung aufzunehmen. Was brauchen diese Kinder? Und was brauchen die Fachkräfte? Wir haben dazu einiges zusammengestellt.