Preis für NRW-Kitas

Die Unfallkasse NRW und die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) prämieren Kindertageseinrichtungen aus Nordrhein-Westfalen, die Prävention und Gesundheit in herausragender Weise in ihre tägliche Arbeit integrieren. Bewerbungen sind bis zum 29. Oktober 2021 möglich.

In einer „guten gesunden Kita“ wird der Kita-Alltag gesundheitsförderlich gestaltet. Dabei richtet die Kindertageseinrichtung ihre Aufmerksamkeit über Gefährdungen und Belastungen hinaus besonders auf alle Faktoren, die Gesundheit und Wohlbefinden der Kinder und des Personals erhalten und fördern.

Mit der Ausschreibung des Kita-Preises „Gute gesunde Kita“ möchten die Unfallkasse NRW und die BGW Kitas dazu motivieren, in besonderer Weise Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten und Kindern in ihre tägliche Arbeit zu integrieren und damit ihre Qualität zu verbessern. Die Förderung von Sicherheit und Gesundheit wird dabei nicht als zusätzliche Aufgabe verstanden, sondern als ein Hilfsmittel, um den Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag gut zu erfüllen.

Kitas aus NRW, die sich erfolgreich um den Kita-Preis bewerben, erhalten eine Prämie. Die Prämie ist zweckgebunden für Anschaffungen und Maßnahmen, die der Sicherheit und Gesundheit des Personals und der Kinder zugutekommen, und beträgt bis zu 3.000 Euro zuzüglich 500 Euro pro Gruppe.

Die Bewerbungsfrist endet am 29. Oktober 2021. Hier geht es direkt zur Bewerbung: https://kita-preis-nrw.de/index.php/bewerbung