Titelthema

Schattige Plätzchen

Bei einem Neubau auf der grünen Wiese fehlt es meist an alten Bäumen – und damit an natürlichen Schattenspendern auf dem Außengelände. Die Kinder der Kita „Am Ballonstartplatz“ sind dennoch gut vor UV-Strahlen geschützt.

Sonnentanz und Sonnensäule

Nur mit Sonnencreme und nie ohne Kappe in die pralle Sonne: Kinder lernen spielerisch, ihre Haut zu schützen. Die Kita „Eliaskinder zum Förderturm“ in Dortmund zeigt, wie es geht.

„Vermeidbare Schäden“

Kinderhaut braucht besonderen Schutz vor schädlichen Sonnenstrahlen. Die Kinderdermatologin Prof. Dr. med. Ulrike Blume-Peytavi im Interview über das Sonnenschutzkonto und die richtige Creme.

Sonnenschein, aber sicher!

Kinder wollen spielen. Am liebsten im Freien und besonders gerne, wenn die Sonne scheint. Kitas können viel tun, damit das unbeschwert und gesund geschehen kann. Dazu gibt es das neue Hörspiel „Cosmo und Azura“.

Team-Arbeit

Neueinstellungen, Dienstplangestaltung oder Eingewöhnungsmodell: In der AWO-Kita „Kurt Pohle“ haben die pädagogischen Fachkräfte und die Servicekräfte ein umfangreiches Recht auf Mitbestimmung. Dieses ist in einer internen Verfassung festgeschrieben.

Auf Augenhöhe

In der Kita „Hanna Lucas“ in Wedel ist Partizipation mehr als ein Projekt – sie ist das Grundprinzip der pädagogischen Arbeit. Die Kinder entscheiden bei fast allen Dingen mit. Dabei lernen sie, Verantwortung zu übernehmen und Kompromisse zu suchen.

„Geborene Demokraten“

Mitentscheiden, für sich selbst einstehen und Verantwortung übernehmen: Das alles können Kinder schon in der Kita lernen. Rüdiger Hansen vom Institut für Partizipation und Bildung aus Kiel im Interview.

Die Leitung – Schlüssel zur Gesundheit

Die Leitung ist ein wichtiger Impulsgeber in einer Kita. Sie prägt die Kultur der Einrichtung stark und legt damit auch fest, welchen Stellenwert Sicherheit und Gesundheit in einer Kita haben. Für ein gesundheitsorientiertes Leitungshandeln liefert die Kampagne kommmitmensch der gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) Anregungen.

Wenig Zündstoff für Konflikte

Gute Organisation, klare Abläufe im Alltag und dadurch mehr Zeit für die pädagogische Arbeit. Darauf setzt Birgit Uhrig, Leiterin der „Evangelischen Kindertagesstätte Nordheim“.

Experten für die eigene Sache

Leitungskräfte können durch gute Führung die psychischen Belastungen im Kita-Team mindern. Dr. Torsten Kunz von der Unfallkasse Hessen im Interview zu Belastungen und besonderen Ressourcen.